EWE Nordseelauf 2018

Letzte Woche war wieder der Nordseelauf. Nach der schöner Erfahrung vom letzten Jahr wollte ich wieder dabei sein. Wie es oft ist, hatte ich vorher viel um die Ohren: mit der Arbeit, mit dem Garten und mit anderen Wettkämpfen. Ich hatte den Lauf nicht mehr so richtig auf dem Schirm und es kam sehr plötzlich,... weiterlesen →

Advertisements

Maratona di Roma 2018

Kurzfassung Gestern bin ich meinen zweiten Marathon in Rom gelaufen. Nach einem katastrophalen Training mit Knieverletztung und zwei Erkältungen, bin ich sehr glückich, dass ich überhaupt angekommen bin. Die Zeit war zwar schlechter als beim ersten Mal, aber ich habe es viel besser ausgehalten und konnte nach dem Zieleinlauf noch lächeln. Und es war mein... weiterlesen →

Tutte le strade portano a Roma

.. oder auf Deutsch alle Wege führen nach Rom. Ich habe diesen Blog angefangen, um über das Training für meinen ersten Marathon in Bremen zu berichten. Mittlerweile ist der Marathon geschafft und seit dem einiges passiert. Ich konnte am 1. Oktober meinen ersten Marathon finishen und mich auch relativ schnell davon erholen (drei Tage nach... weiterlesen →

Mein erster Marathon

swb-Marathon Bremen 2017 Nun ist es geschafft: gestern bin ich meinen ersten Marathon gelaufen. Das wichtigste zuerst: Ich bin im Ziel angekommen mit einer Nettozeit von: 04:17:20 Heute am Tag danach versuche ich, die Gedanken auf die Reihe zu bringen und ein paar Schlussfolgerungen zu ziehen. Noch sind die Ereignisse frisch und ich bin wahrscheinlich... weiterlesen →

Marathontraining Woche 11 – Venuslauf

Dienstag 19.09.2017 - Erholung Heute steht kein Lauf auf dem Plan. Es ist ja Tapering. Ich habe viele Horror-Geschichten gelesen, von Leuten die im Tapering unausgelastet sind und zu gerne laufen möchten. Das ist bis jetzt bei mir nicht der Fall. Ich genieße es mal faul sein zu können. In der letzten Zeit war es... weiterlesen →

Marathontraining Woche 10 – Bremen

Dienstag 12.09.2017 - Letzte Intervalle Gestern hatte ich heftige Kopfschmerzen. Ich dachte schon, ich werde jetzt krank. Aber heute geht es viel besser. Also laufe ich nach der Arbeit wie immer auf der Finnbahn meine Intervalle. Ich soll drei mal 3 km laufen mit 1 km Trabpause dazwischen. Mit Warm- und Auslaufen sollen es 14... weiterlesen →

Marathontraining Woche 9 – Wümmewiesen

Dienstag 05.09.2017 - Angst vor Erkältung Die Erkältungssaison hat begonnen. Auf der Arbeit hustet jeder zweiter Kollege. Ich bin deshalb sehr nervös. Wenn ich jetzt eine Erkältung bekomme, kann ich mich unter Umständen nicht rechtzeitig vor dem Marathon erholen. Heute soll ich 15 km Intervalle laufen: 4 mal 2 km mit 1 km Trabpause dazwischen.... weiterlesen →

Marathontraining Woche 8 – Hammewiesen

Dienstag 29.08.2017 - Schnelle Intervalle Nach dem langen Lauf am Sonntag habe ich meinen Fuß lange mit Eis gekühlt. Gestern nach dem Feierabend habe ich es nochmal gemacht. Das scheint etwas gebracht zu haben: der Fuß schmerzt nicht mehr so sehr. Zwar ist er noch nicht komplett geheilt, aber ich traue mich trotzdem zu laufen.... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑